Schwangerschaftsyoga Onlinekurs

Gehe entspannt und verbunden mit deinem Baby durch die Schwangerschaft

Die guten Neuigkeiten gleich zu Beginn: Dein Schwangerschaftsyoga Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen bis zu 100% bezuschusst.

Online Schwangerschaftsyoga

Schwanger online Yoga üben

8 Einheiten je circa 60 Minuten ganz flexibel zu deiner Zeit. Für deine ganzheitliche Vorbereitung auf die Geburt.

8 Einheiten mit Individuellem Schwerpunkt

Zeit für dich und dein Baby

Der Kurs begleitet dich in 8 Einheiten durch die Schwangerschaft und kann dich bei typischen Beschwerden unterstützen oder ihnen gleich vorbeugen. Du übst in aufgezeichneten Videoeinheiten terminlich ganz flexibel. Der Kurszugang steht dir dabei während deiner gesamten Schwangerschaft zur Verfügung, sodass du die Einheiten beliebig häufig wiederholen kannst.

Modul 1

Einführung:

Dos & Donts beim Yoga in der Schwangerschaft.

Modul 2

Hüftöffnung:

Rückenschmerzen vermeiden und das Becken auf die Geburt vorbereiten

Modul 3

Atmung:

Die Atmung ist dein zentraler Anker unter der Geburt. Mit Yoga kannst du sie üben.

Modul 4

Unterer Rücken:

Immer wieder ein Thema in der Schwangerschaft durch das wachsende Gewicht des Körpers und Veränderung der Statik,

Modul 5

Beckenboden:

Bereits in der Schwangerschaft ist es wichtig, sich mit dem Beckenboden zu beschäftigen und auf die Geburt vorzubereiten.

Modul 6

Flexibilität:

Die Flexibilität von Hüften und Wirbelsäule sind Key für dein Wohlbefinden auch bis zum Ende der Schwangerschaft.

Modul 7

Rückbeugen:

Ein tolles Mittel aus dem Yoga für mehr Kraft und Energie und außerdem ganz wertvoll für deine Atmung.

Modul 8

Affirmationen:

Eine ganz besondere Stunde begleitet von wunderschönen Affirmationen zum Wohlfühlen und Entspannen.

8 Einheiten mit Individuellem Schwerpunkt

Wieso Yoga in der Schwangerschaft?

  • Yoga unterstützt dich im harmonischen Umgang mit den Veränderungen deines Körpers und der Seele in der Schwangerschaft. 
  • Yoga lehrt dich Achtsamkeit zu entwickeln, den Umgang mit Emotionen zu verbessern, wahrzunehmen und die Verbindung mit deinem Baby zu stärken.
  • Kreislauf und Lymphfluss werden angeregt, das sorgt für eine gute Flüssigkeitsbalance und hilft Schwellungen und Ödemen vorzubeugen.
  • Atemübungen helfen bei Atemlosigkeit, fördern die Durchblutung, helfen Beschwerden zu lindern. 
  • Bewusste körperliche und geistige Entspannung unterstützt dich in der Geburtsvorbereitung.
  • Unterstützung der Verdauung, die in der Schwangerschaft oft verlangsamt ist.
  • Der Veränderung der Körperstatik wird entgegengewirkt durch Übungen zur Stärkung und Aufrichtung des Rückens.
  • Yoga hilft Verspannungen und Stress zu lösen und dich in Einklang mit dir selbst zu bringen.
Präventionskurs Siegel

Mary, Mama & Yogini aus Regensburg

Das sagt Mary zum Kurs

Hallo du Liebe! Ich bin Sabrina

Mama und Yogini mit Herz rund um die Geburt

Ich bin Sabrina, Mama und Yogini mit Herz rund um die Geburt, 33 Jahre alt und lebe in Mülheim an der Ruhr. Zu mir gehört meine beiden Söhne an der Hand und 3 Sternchen in meinem Herzen.

Dank der Unterstützung von Yoga und der achtsamen Geburtsvorbereitung durfte ich alle Schwangerschaften wunderschön und in Verbindung mit meinen Kindern erleben. So ist meine Herzensmission geboren – ich unterrichte Yoga- und Meditationskurse für Schwangere und frisch gebackene Mamas. 

In der letzten Schwangerschaft habe ich mich besonders intensiv mit Yoga auf die Geburt vorbereitet und durfte eine absolut Traumgeburt erleben.

Geburtsvorbereitung

Für alle Trimester Geeignet

Ab wann sollte man mit Schwangerschafts-yoga anfangen?

Die Yogaübungen des Kurses sind für deine gesamte Schwangerschaft geeignet. Du bekommst in einzelnen Übungen von mir Variationen, sodass du immer individuell passend für dich üben kannst.

In dem Kurs geht es nicht darum, dass du super sporty wirst, sondern achtsam mit deinem Körper bist. Es kann aber auch mal kraftvoll werden. 

PRÄVENTIONSKURS NACH § 20 SGB V

Die Kursgebühr von der Krankenkasse erstatten lassen

1

Kurs buchen

Melde dich jetzt gleich für den Kurs an, roll deine Matte aus und leg sofort los. 

2

Kurs absolvieren

Absolviere alle 8 Kurseinheiten. Zwischen den Einheiten liegt immer eine Woche. Du kannst dir aber auch länger Zeit lassen.

3

Bescheinigung einreichen

Im Anschluss bekommst du eine Teilnahmebescheinigung, die du bei deiner Krankenkasse einreichst. Die erstattet daraufhin entsprechend ihrer Richtlinien zwischen 80 – 100% der Kursgebühr. In welcher Höhe genau deine Krankenkasse erstattet, kannst du dort ganz easy erfragen.

so viele entspannte Schwangere

Bereits hunderte Mamas durfte ich in der Schwangerschaft begleiten

Bist du unsicher, ob der Kurs zu dir passt? Dann schau, was die anderen Kursteilnehmerinnen sagen. 

Yoga schwanger Übungen

Nina B.

5/5

Ein super Kurs! Ich würde mehr Sterne vergeben, wenn ich könnte. Sabrina macht das toll. Sie vereint Praxis und etwas Theorie optimal. Sehr entspannend aber auch etwas fordernd. Genauso wie es sein soll. Ich bin sehr begeistert und habe den Kurs gleich 2 mal hintereinander gemacht. Ich denke auch der Kleinen in meinem Bauch hat das regelmäßige „Training“ gut getan. Man tut etwas für sich und zugleich für sein Baby. Qualitätszeit! Vielen Dank

Schwangerschaftsyoga Krankenkasse

Monika B.

5/5

Sabrinas Meditationen haben mir in der Schwangerschaft so viel Ruhe und Gelassenheit gegeben. Und der Schwangerschafts-Yogakurs war so schön, dass ich gleich einen zweiten hinterher gemacht habe. Ich bin total dankbar und fest der Überzeugung, dass die Geburt meiner Tochter auch durch Sabrina so schön und unkompliziert war.

schwangerschaftsyoga kurs

Lena Z.

5/5

Ich habe Sabrina über ihren Mediationspodcast gefunden und dann einen Schwangerschaftsyogakurs (Präventionskurs) bei ihr absolviert.
Der Kurs war einfach nur wunderbar, abwechslungsreich und hat mir so viel gegeben für meine Schwangerschaft.
Sabrina ist wahnsinnig wertschätzend und ermutigt jede Teilnehmerin individuell auf Ihren Körper zu hören.
Auch bei Problemen jeglicher Art ist sie jederzeit kompetent und absolut freundlich zur Stelle.
Ich besuche auf jeden Fall weitere Kurse bei ihr!
Große Empfehlung!

Minuten pro Yogaeinheit
~ 0
Kurseinheiten
0 /8
Entspannte Schwangere
0 +

Hast du noch Fragen?

Wenn du deine Frage hier nicht aufgeführt findest, zögere nicht eine E-Mail an info@mamanamaste.de zu schreiben. 

In unsere Schwangerschaftsyoga Kurse bist du herzlich ab in der Hand halten des positiven Schwangerschaftstests eingeladen. Oftmals haben Mamas bedenken, ob sie bereits so früh in den Kurs für Schwangere gehen sollten. Doch gerade in den ersten Wochen begleiten dich einige Schwangerschaftsbeschwerden, bei denen du dich toll mit Yoga unterstützen kannst.

Es gibt einige Indikationen bei denen der körperliche Yoga nicht mehr ratsam ist. Solltest du unter vorzeitigen Wehen, Frühgeburtsbestrebungen, Gebärtmutterhalsverkürzung leiden, dann ist Ruhe angesagt. Ebenfalls ist dieser Kurs nichts für dich bei schweren behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen.

Kläre bitte immer vorab mit deiner Ärztin ab, ob es für dich ratsam ist, Yoga zu üben.

Absolut nicht. Genau zum Erlernen der Grundlagen ist der Kurs da. 

Nein. Es reicht dein Smartphone, wenn du ein größeres Bild magst, gerne auch dein Tablet oder Laptop. Der Kurs läuft über die Plattform elopage, dafür benötigst du keine Installation. 

Du benötigst deine Yoga- oder Fitnessmatte, ausreichend zu trinken (am Besten Wasser oder ungesüßten Tee), eine Decke und bequeme Kleidung. Zur Unterstützung für einige Übungen leg dir auch 2-3 kleine Kissen bereit oder wenn du schon hast geht ein Stillkissen auch super.

Na klar! Im Yoga hat die Atmung eine zentrale Rolle. Jede Klasse beginnt mit 1-2 Atemübungen. Viele Atemübungen aus dem Yoga sind sogar denen aus den Geburtsvorbereitungskursen sehr ähnlich (bzw. besser, weil du sie hier mit Bewusstheit übst ;-))

Ja der Kurs wird im Rahmen des § 20 SGB V als Präventionskurs von der gesetzlichen Krankenkasse mit bis zu 100% bezuschusst. Nachdem du alle Kurseinheiten absolviert hast, erhältst du eine Teilnahmebescheinigung, die du bei deiner Krankenkasse einreichst. 

Die individuelle Höhe der Erstattung kannst du bei deiner Krankenkasse erfragen. Wenn du dazu Hilfe benötigst, schreib mir sehr gerne ein E-Mail an info@mamanamaste.de.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bis zu zwei Präventionskurse jährlich. Die Erstattungshöhe wird durch die einzelnen Krankenkassen festgelegt und ist bei ihnen zu erfragen. Viele Krankenkasse erstatten zwischen 80-100% der Kursgebühr bei erfolgreicher Teilnahme.

Informieren kannst du dich beispielsweise auch hier.

Auch wenn du privat versichert bist, lohnt es sich bei deiner Krankenkasse nach einer Übernahme zu fragen. Bei vielen meiner Schülerinnen wurden auch hier die Kosten bereits erstattet. 

Bereit loszulegen?

Tue dir und deinem Körper etwas Gutes und starte jetzt gleich mit deinem Schwangerschaftsyoga Onlinekurs. Als Präventionskurs von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.