Wieso Yoga in der Schwangerschaft?

  • Yoga ist Harmonie. Der Yoga unterstützt dich im harmonischen Umgang mit den Veränderungen deines Körpers und der Seele in der Schwangerschaft. 
  • Yoga lehrt dich Achtsamkeit zu entwickeln, den Umgang mit Emotionen zu verbessern, wahrzunehmen, und zu akzeptieren und die Kommunikation mit deinem Baby zu stärken.
  • Kreislauf und Lymphfluss werden angeregt, das sorgt für eine gute Flüssigkeitsbalance und hilft Schwellungen und Ödemen vorzubeugen.
  • Atemübungen im Yoga helfen bei Atemlosigkeit, fördern die Durchblutung, helfen Beschwerden zu lindern. Die Verbindung mit dem Atem zu schaffen, ist eine wunderbare Geburtsvorbereitung.
  • Auch das lernen der bewussten körperlichen und geistigen Entspannung unterstützt dich in der Geburtsvorbereitung.
  • Unterstützung der Verdauung, die in der Schwangerschaft oft verlangsamt ist.
  • Der Veränderung der Körperstatik wird entgegengewirkt durch Übungen zur Stärkung und Aufrichtung des Rückens.
  • Yoga hilft Verspannungen und Stress zu lösen und dich in Einklang mit dir selbst zu bringen.

Yoga für die entspannte Schwangerschaft

8 Wochen je 90 Minuten - geschlossener Kurs - Online

Dienstags, 20:00 - 21:30 Uhr

Am schönsten ist dein Yogakurs doch, wenn du ihn mit anderen werdenden Mamas gemeinsam genießen kannst. Unser Favorit ist der geschlossene 8 Wochen Kurs, in dem ihr gemeinsam startet, euch austauschen und Freundschaften knüpfen könnt. 

Die Einheiten sind 90 Minuten lang. Wir nutzen diese Zeit, dass du achtsam mit dir und deinem Körper bist, übst dich zu entspannen und immer wieder in diese wunderschöne Verbindung mit deinem Baby gehst.

Kursstart verpasst oder ET schon bald? Wir finden eine Lösung. Schreibe mir gerne ein Nachricht!

Nächster Kursstart: 11.01.2022

BONUS: Zu jeder Kursbuchung eines Online Yogakurses erhältst du ein 20 Minuten Video Schwangerschaftsyoga bei Schmerzen im unteren Rücken zum immer wieder üben

Aufbau 8 Wochen Kurs

Jede Kurseinheit hat einen ganz eigenen Fokus ausgerichtet auf die Bedürfnisse und Beschwerden in der Schwangerschaft. In der jeweiligen Einheit praktizieren wir vermehrt körperliche und mentale Übungen zum jeweiligen Thema. 

Woche 1 - Einführung

Woche 1 - Einführung

Schwangerschaftsyoga

Woche 2 - Hüfte öffnen

Schwangerschaftsyoga

Woche 3 - Schulter & Nacken

Schwangerschaftsyoga

Woche 4 - Schmerzen im unteren Rücken

Schwangerschaftsyoga

Woche 5 - Beckenboden

Schwangerschaftsyoga

Woche 6 - Begrüße deine Weiblichkeit

Schwangerschaftsyoga

Woche 7 - Chakra Konzentration

Schwangerschaftsyoga

Woche 8 - Yoga mit Affirmationen

  • Du praktizierst in unseren Stunden einen klassischen Hatha Yoga mit hauptsächlich statischen Körperübungen.
  • Jede Stunde beginnt und endet mit einer Entspannung, begleitet durch verschiedene Entspannungsübungen und Meditation.
  • Die Körperübungen (Asanas) sind optimal auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten von Schwangeren abgestimmt.
  • Du kannst jederzeit in deiner Schwangerschaft einsteigen, es gibt immer die Möglichkeit einzelne Asanas auf das Stadium deiner Schwangerschaft und dein aktuelles Wohlbefinden anzupassen.
  • Bei den 90 Minuten Klassen gibt es zum Abschluss gibt es eine Community Runde, in der ihr euch miteinander austauschen und/oder mir Fragen stellen könnt.

Es geht in meinen Kursen nicht um körperliche Verausgabung oder den Aufbau von Vorzeigemuskeln. Ziel ist, dass du achtsam mit dir und deinem Körper bist, übst dich zu entspannen und unterstützt wirst, die Veränderungen deines Körpers und Geistes anzunehmen und zu lieben. Einen besonderen Fokus legen wir dabei immer wieder darauf, in Verbindung mit deinem Baby zu gehen. 

FAQ

In unsere Schwangerschaftsyoga bist du herzlich ab in der Hand halten des positiven Schwangerschaftstests eingeladen. Oftmals haben Mamas bedenken, ob sie bereits so früh in den Kurs für Schwangere gehen sollten. Doch gerade in den ersten Wochen begleiten dich einige Schwangerschaftsbeschwerden, bei denen du dich toll mit Yoga unterstützen kannst.

Außerdem ist es doch viel schöner, in einem Kurs mit Gleichgesinnten zu sein und sich über all die Themen austauschen zu können, die einen gerade beschäftigen.

Es gibt einige Indikationen bei denen der körperliche Yoga nicht mehr ratsam ist. Solltest du unter vorzeitigen Wehen, Frühgeburtsbestrebungen, Gebärtmutterhalsverkürzung leiden, dann ist Ruhe angesagt.

Kläre bitte immer vorab mit deiner Ärztin ab, ob es für dich ratsam ist, Yoga zu üben.

Wir zeichnen den Kurs für dich auf. So kannst du die Kurseinheit entspannt nachholen. 

Wenn du eine Stunde noch einmal wiederholen möchtest, dann gib gerne Bescheid, sodass wir sie dir noch einmal zur Verfügung stellen können. 

Absolut nicht. Genau zum Erlernen der Grundlagen ist der Kurs da. 

Nein. Es reicht dein Smartphone, wenn du ein größeres Bild magst, gerne auch dein Tablet oder Laptop. Der Kurs findet über Zoom statt. Hierfür benötigst du keinen registrierten Account und keine Installation. Etwas komfortabler auf dem Smartphone läuft es aber tatsächlich mit der App. 

Beim Yogaunterricht schau, dass die Kamera möglichst viel von dir zeigt, damit wir deine Haltung beim unterrichten überprüfen können. Stresse dich jedoch nicht damit, zwischendurch die Kamera anders zu positionieren. Alles geht eben nicht 🙂

Du benötigst deine Yoga- oder Fitnessmatte, ausreichend zu trinken (am Besten Wasser oder ungesüßten Tee), eine Decke und bequeme Kleidung. Zur Unterstützung für einige Übungen leg dir auch 2-3 kleine Kissen bereit oder wenn du schon hast geht ein Stillkissen auch super.

Jede einzelne Yogaeinheit ist ein Gewinn für deinen Körper, Geist und Seele. Schreibe mir gerne eine Nachricht und wir finden eine individuelle Lösung für dich. 

Na klar! Im Yoga hat die Atmung eine zentrale Rolle. Jede Klasse beginnt mit 1-2 Atemübungen. Viele Atemübungen aus dem Yoga sind sogar denen aus den Geburtsvorbereitungskursen sehr ähnlich (bzw. besser, weil du sie hier mit Bewusstheit übst ;-))

Nein, dies ist ein reiner Selbstzahler Kurs. 

Unsere Kurse werden über die Kursbuchungsplattform Triviar gebucht. Hier können Gutscheine über beliebige Beträge erworben werden: https://triviar.de/triviar-coupons

Teilnehmerstimmen

Das was eine Schwangere braucht! Ein Kurs, der mir nicht nur körperlich unheimlich gut tat, sondern auch seelisch! Durch die super aufeinander angestimmten Übungen, habe ich mich nach dem Kurs wie ein neuer Mensch gefühlt! Ich kann es jedem empfehlen, auch Schwangeren, die hier und da kleine Wehwehchen haben. Ich danke dir Sabrina für die tollen Yoga-Stunden!
Jenni
36. SSW
Der Yoga-Kurs für die Schwangerschaft war trotz Online-Format eine schöne Erfahrung. Sabrina hat die Übungen toll angeleitet und ist auf die individuelle Verfassung der Teilnehmerinnen eingegangen und hat sich viel Mühe gegeben, dass auch bei sehr unterschiedlichen Ständen der Schwangerschaftswoche alle die Figuren und Übungen durchführen konnten. Die Anfangs- und Abschlussentspannung haben die Stunde gut abgerundet. Zuerst kam man runter von der Hektik des Alltags und zum Abschluss konnte man nochmal tief eintauchen in die Entspannung und den Abend beschließen.
Viviane
Liebe Sabrina, danke dass ich an einer deiner Stunden teilnehmen durfte! Ich fühle mich super jetzt. War total k.o. und erschöpft vorher und jetzt fühle ich mich sehr wohlig und entspannt. Mir hat deine Stunde sehr sehr gut gefallen. Sehr viel Wissenswertes hast du mit einfließen lassen und deine Ansagen sind sehr detailliert und genau. Auch für Anfänger sicher sehr hilfreich.
Sarah
36. SSW