Du möchtest nicht nur deinem Körper etwas Gutes tun, sondern auch deinem Geist, der Seele und dem Herzen? Dich mit deinem Baby verbinden und die Schwangerschaft ganz bewusst genießen?

Wie du dir mit Meditation in der Schwangerschaft etwas Gutes tun kannst

  • Sie hilft dir, deinen Geist zur Ruhe zu bringen. In der Schwangerschaft beschäftigst du dich mit so vielen Dingen. Erledigungen, Anschaffungen Bürokratie. Das kann ganz schön strapazierend sein.
  • Du übst mit Ängsten und Sorgen in der Schwangerschaft umzugehen.
  • So kannst du auch deinen Schlaf verbessern, falls du unter Schlafproblemen leidest.
  • Du nimmst dir ganz bewusste Zeit mit deinem Baby. Oft sind wir sehr im Außen unterwegs, warten das Baby endlich in den Armen halten zu dürfen. Aber diese kleine wundervolle Person ist bereits da. Über das in sich Kehren des Geistes, kannst du die Verbindung zu deinem Baby aufbauen.
  • Du bereitest dich achtsam und positiv auf die Geburt vor. Der Zustand der Tiefenentspannung, den du durch die Meditation übst, hilft dir unter der Geburt sehr, bei dir zu sein und eine friedliche Geburt zu erleben.
  • Du bist in Harmonie mit dir, stark und gefestigt und kannst so gegebenenfalls auch möglichen Wochenbettdepressionen vorbeugen.

Kurse zur Schwangerschaftsmeditation

In unserem Meditationskurs lernst du die theoretischen Grundlagen zur Meditation, insbesondere zur Meditation in der Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung. Du lernst verschiedene Techniken kennen und bekommst Anleitungen von uns, wie du deine Atmung einsetzen kannst. In den Meditationssitzungen genießt du eine wunderschöne Zeit gemeinsam mit deinem Baby.

6 Einheiten je 60 Minuten

Donnerstags, 19:00 Uhr – 20:00 Uhr

Nächster Kursstart: 13.01.2022

Kosten: 95 Euro

Was dich im Kurs erwartet

Meditationskurs

Theorie & Techniken

Jede Woche ein Schwerpunkt

Meditationskurs

Workbook mit Meditationstagebuch

Meditationskurs

Accountability Gruppe

  • Theorie & Techniken: Jede Klasse beinhaltet einen ca. 15 minütigen Theorieteil, in dem du Grundlegendes über das Thema Meditation lernst. Du bekommst hilfreiche Tipps, wie du Meditation in deinen Alltag integrieren kannst. Und natürlich sprechen wir darüber, wie du mit Hilfe von Meditation deine Schwangerschaft und die Verbindung zu deinem Baby ganz besonders genießen kannst.
  • Jede Woche ein neuer Schwerpunkt: Dabei wird es jede Woche um ein eigenes Thema bzw. eine Meditationstechnik gehen. Mit dabei sind z.B. Atemmediation und natürlich auch das Thema Affirmationen. Dich erwarten exklusive Meditationen, die wir ausschließlich im Rahmen des Kurses anbieten.
  • Meditationstagebuch: Du bekommst vor Kursbeginn ein PDF Meditationstagebuch zugesendet, in dem du deinen Fortschritt festhalten kannst. Hier sind auch einige kleine Übungen für deinen Alltag eingebaut.
  • Accountability Gruppe: Du wirst Teil einer geschlossen Messenger Gruppe mit den anderen Kursteilnehmern. Hier posten wir jeden Tag, wenn wir unsere Meditation absolviert haben und motivieren uns so gegenseitig.

BONUS: 2 angeleitete Atemübungen als Audio Datei für dich zum jederzeit üben

Inhalte der einzelnen Wochen

Woche 1

  • Einführung in die Meditation
  • Wie unterstützt dich Meditation in der Schwangerschaft und unter der Geburt?
  • Meditation: Heiße dein Baby willkommen 

Woche 2

  • Die Wirkung des Atems
  • Meditationstechniken
  • Tipps zum Meditieren
  • Meditation: Urvertrauen für dein Baby und dich

Woche 3

  • Wichtige Atemtechniken für Schwangerschaft & Geburt
  • Erklärung von Mantras und Mudras
  • Meditation: Kombinierte Mantra Meditation

Woche 4

  • Was sind Affirmationen und wie findest du die richtigen für dich?
  • Praxisübung: Eigene Affirmation finden
  • Meditation: Eure Affirmationen

Woche 5

  • Das Energiesystem des Menschen
  • Bedeutung der Chakras
  • Aufladeübungen
  • Meditation: Energiemeditation

Woche 6

  • Meditation und Bewegung
  • Wie unterstützt Bewegung die Meditation und den Fluss von Energie
  • Meditation: Bewegungsmeditation (mit Musik)

FAQ

Gerne jederzeit! Je eher du beginnst, umso mehr hast du natürlich von der Praxis und dem was du gelernt hast. Es ist aber auch nie zu spät, zu beginnen.

Wir zeichnen den Kurs für dich auf. So kannst du die Kurseinheit entspannt nachholen. 

Absolut nicht. Genau zum Erlernen der Grundlagen ist der Kurs da. 

Nein. Es reicht dein Smartphone, wenn du ein größeres Bild magst, gerne auch dein Tablet oder Laptop. Der Kurs findet über Zoom statt. Hierfür benötigst du keinen registrierten Account und keine Installation. Etwas komfortabler auf dem Smartphone läuft es aber tatsächlich mit der App. 

Unsere Kurse werden über die Kursbuchungsplattform Triviar gebucht. Hier können Gutscheine über beliebige Beträge erworben werden: https://triviar.de/triviar-coupons

Nein, dies ist ein reiner Selbstzahler Kurs. 

Na klar! Für die Meditation hat die Atmung eine zentrale Rolle. Jede Stunde beinhaltet  1-2 Atemübungen, zur Vorbereitung auf die Meditation. Viele Atemübungen aus Yoga & Meditation sind sogar denen aus den Geburtsvorbereitungskursen sehr ähnlich (bzw. besser, weil du sie hier mit Bewusstheit übst ;-))

Der Kurs hat nicht das primäre Ziel der Geburtsvorbereitung. Ziel ist es, dass übst in die Entspannung zu kommen und dir so bereits eine wunderschöne bewusste Schwangerschaft zu machen. Die positive mentale Geburtsvorbereitung ist ein schöner Nebeneffekt des Kurses. Zur Geburt an sich, insb. der Physiologie beinhaltet der Kurs keine Einheiten. Daher empfehle ich den Geburtsvorbereitungskurs bei der Hebamme bzw. einen alternativen Geburtsvorbereitungskurs zusätzlich zu machen. 

Schau gerne in unserem Für Dich Bereich nach. Dort stellen wir dir ausgewählte Partner vor, die wir persönlich kennen und von Herzen empfehlen können. 

Teilnehmerstimmen

Für alle die überlegen dem Baby und sich selbst was Gutes zu tun - dieser Kurs ist genau richtig. Es wird individuell auf jede einzelne Teilnehmerin eingegangen und verständlich erklärt, was ohne Kurs nie möglich wäre. Somit ist er auch optimal für Anfänger bzw. für Frauen mit wenig Meditationserfahrung, oder die sich schwer tun da reinzufinden. Der Kurs motiviert total und die Meditation fällt viel leichter. Ein zusätzlicher positiver Effekt: nach dem Kurs hat man das Gefühl beim Podcast hören eine Einzelstunde mit Sabrina zu erleben 😉
Meditationskurs in der Schwangerschaft
Christina
27. SSW
Sabrina ist so ein herzlicher Mensch und es macht Freude ihr zu zuhören! In der Schwangerschaft, mir und meinem Baby etwas Zeit zu schenken war das Wichtigste beim Buchen dieses Kurses und dies wurde vollkommen erfüllt. In die verschiedenen Arten der Mediationen zusammen mit Sabrina hineinzuschnuppern hat sehr viel Spaß gemacht und mir schlussendlich auch gezeigt welche Art von Meditation ich persönlich für mich am besten umsetzten kann. Der Kurs ist eine super Ergänzung zu den Podcasts sowie ein wenig tiefer in die Materie „Meditation“ einzutauchen. Bei der nächsten Schwangerschaft bin ich bestimmt wieder dabei!
Meditationskurs in der Schwangerschaft
Julia
38. SSW
Ich habe die wöchentliche Meditationsstunde mit Sabrina sehr genossen. Es war schön, sich bewusst Zeit für sich zu nehmen und durch die Meditationen auch schon vor der Geburt eine Verbindung mit dem Baby aufzubauen. Das hat mir gerade in der frühen Schwangerschaft geholfen, meine Unsicherheiten und Sorgen abzubauen und die Zeit mit meinem Baby einfach nur zu genießen.
Kim
19. SSW

Melde dich jetzt an und meditiere gemeinsam mit mir

Ich freue mich schon auf dich!